achberger – stimmungsvoll fragen
…denn nur wer fragt gewinnt: Wissen über seine Händler, wie im Falle achberger. Eine kleine Kampagne bringt ersten Aufschluß über die Nutzungsbereitschaft von neuen Medien und bildet den Start zur messbaren Händlerkommunikation.

Europaweit sendete prindoz eine etwas andere Weihnachtskarte als Startschuß für den Brautmodehersteller achberger in die Nutzung crossmedialer Kommunikation. Ein idealer Einstieg wurde zur Weihnachtszeit gefunden. Was passt besser als neben den persönlichen Grüßen zum Weihnachstfest (Bildpersonalisierung im Druckstück), auch gleich stimmungsvoll zu fragen, wie das Onlineangebot, insbesondere die Händlerkommunikation noch zielgenauer nach den Wünschen der jeweiligen Händler gestaltet werden kann.

Da das Haus achberger bislang keine validen Zahlen über den Erfolg vergangener Kampagnen gesammelt hat, unterstütze prindoz mit seiner „Einstiegslösung“ zur Findung eines ersten Meßpunktes. Die Händler wurden von der gedruckten Weihnachtskarte zur persönlichen Webseite geleitet (Personal URL), um hier kurz Fragen zu beantworten. Neben der Qualifizierung der Händlerdaten, konnte auch der Datenbestand erweitert werden, da die Möglichkeit bestand, sich mit Eingabe der E-Mail Adresse für diesen Kanal der Händlerkommunikation zu entscheiden.

Frohe Weihnachten aus dem Haus achberger.

  • Mailing Weihnachten achberger Mode
    achberger Händlerkommunikation
  • Offline (Mailing) und Online (Landingpage) gekonnt verknüpft um näher am Händler/Kunden zu sein.
    achberger-mode_landingpage_deutsch_mockup
  • Eine klar strukturierte Landingpage empfing den Besucher mit einem kleinen Fragebogen.
    achberger_landingpage_en
  • Das internationale Klientel wurde natürlich in englischer Sprache auf der Landingpage empfangen.
    achberger_landingpage_de

© 2014 prindoz | Alles beginnt mit einem Namen Anbieterkennzeichnung. | AGB. | Datenschutz. | Dialog.